Christian_Hafner_English_w

Ankommen

Praxis | Person | Ausbildung | Methoden

Ankommen

Sie möchten mehr über Psychotherapie und Coaching erfahren?

Schön, dass Sie den Weg hierher gefunden haben! Darf ich mich vorstellen? Mein Name ist Christian Hafner, ich bin Heilpraktiker (Psychotherapie), Hypnotherapeut und NLP-Coach in eigener Praxis in Stuttgart-Mitte. Ich biete lösungsorientierte Psychotherapie und Coaching für ein breites Themenfeld sowie Workshops und Vorträge zu verschiedenen Bereichen an. Hier auf der Seite ANKOMMEN erfahren Sie in kurzer und zusammengefasster Form etwas über meine Arbeit und über mich. Wenn Sie mehr wissen möchten, klicken Sie sich einfach durch die anderen Seiten oder nehmen Sie Kontakt mit mir auf.

Praxis | PersonAusbildung | Methoden

Zu sich kommen

Wenn es um den Wunsch nach Veränderung geht, ist der Entschluss innezuhalten der erste Schritt. Willkommen in meiner Praxis. Durch ihre ruhige Lage ist sie ein Ort, an dem es leicht fällt zu sich zu kommen, den Alltag draußen zu lassen und den Blick nach innen zu richten. Die Praxis bietet sowohl den Raum für Einzelgespräche als auch für kleine Workshops von bis zu acht Personen. Sie liegt an den Gärten der Eugenstaffel und ist sowohl mit den Öffentlichen als auch mit dem Auto leicht zu erreichen. Von Eugensplatz, Olgaeck oder Schlossplatz aus sind es ca. zehn Minuten Fußweg. Eine genaue Wegbeschreibung finden Sie unter Kontakt.

Praxis | Person | AusbildungMethoden

Christian Hafner

Ich wurde 1973 in Stuttgart geboren und habe nach dem Abitur mit Schwerpunkt Kunst und Französisch eine Ausbildung zum Grafik-Designer begonnen. Seitdem bin ich in der Kommunikationsbranche tätig und arbeite auch heute noch parallel zur Praxis freiberuflich für verschiedene Auftraggeber. Ich habe mich immer schon für das Künstlerische, die Menschen und deren Ausdrucksformen interessiert. Doch irgendwann stellte ich bei mir selbst fest, dass neben der Freude am Blick nach außen der tiefere Blick nach innen oft zu kurz kam. Der Wunsch nach mehr Erkenntnis führte mich über Meditation und Entspannungstechniken zu verschiedenen Ausbildungen in Coaching, NLP und Hypnotherapie. Nach weiteren zwei Jahren Heilpraktikerschule legte ich die Prüfung zum Heilpraktiker (Psychotherapie) ab und arbeite seitdem in eigener Praxis. Neben der Arbeit in der Praxis halte ich Workshops und Vorträge für verschiedene Interessensgruppen, an Schulen und in Unternehmen.

Praxis | Person | AusbildungMethoden

Fundiert und vielfältig

Nach meinen ersten Begegnungen mit Meditation und Achtsamkeitstrainings begann ich mich mehr und mehr mit den verschiedenen Strömungen in Psychologie und Philosophie zu beschäftigen. 2003 begann ich mit einer Reihe von Ausbildungen in Neurolinguistischer Programmierung, einem jüngeren Zweig der lösungsorientierten Psychotherapie. 2005 schlossen sich Schulungen in Hypnotherapie nach Milton Erickson an, dessen Haltung und Arbeitsweise mich heute noch stark prägen. Beide Ausbildungsreihen beendete ich mit dem Master-Grade. Es folgten verschiedenste Seminare, von Glaubenssatzarbeit bis Organisationsberatung. Schließlich besuchte ich die klassische Heilpraktikerschule (Psychotherapie) mit dem Schwerpunkt Systemische und Gesprächstherapie. Im Januar 2008 legte ich erfolgreich die Prüfung vor dem Gesundheitsamt ab. In den vergangenen Jahren habe ich mich mit allen großen Schulen der Psychotherapie des 20. Jahrhunderts beschäftigt. Auch diese Einblicke fließen in meine lösungsorientierte und humanistische Sicht- und Arbeitsweise ein.

Praxis | Person | AusbildungMethoden

Ein grosser Werkzeugkasten

So vielfältig wie die Menschen und ihre Erfahrungen, so vielfältig sind auch die Lösungsansätze, mit denen Erkenntnis und Veränderung unterstützt werden können. Grundsätzlich ist mein Ansatz humanistisch-lösungsorientiert. Das bedeutet, dass der Blick primär auf die Lösung, und nicht nur auf die Entstehung des Problems gerichtet wird. Es gilt die Grundannahme, dass niemand repariert werden muss und jeder alles in sich trägt, was nötig ist, um ein gutes Leben zu leben. Dass man durch diese Herangehensweise das Verständnis und die Werkzeuge erhält, um bewusst ein besseres Leben zu gestalten. Vereinfacht gesagt, erarbeiten wir im ersten Schritt gemeinsam einen klaren Überblick über den Ist-Zustand,  und überprüfen, in welchen Bereichen eine Veränderung wünschenswert ist. Anschließend werden die passenden Betrachtungsweisen und Werkzeuge aus den verschiedenen psychotherapeutischen Richtungen ausgewählt und erläutert, wobei Sie entscheiden, was zur Anwendung kommt und was nicht.